Es entwickelt sich rasant während wir klein sind… Kinder lernen im Eiltempo… bis wir etwa 20 sind. Dann ist fast für alle Schluss. Klingt komisch – ist aber so.

Alles was wir als Kinder – vor allem unterbewusst – gelernt haben, begleitet uns unser ganzes Leben und wird nie wieder in Frage gestellt, wenn wir es nicht ganz bewusst tun. Die Frage ist: Was hast du als Kind über das Leben, Finanzen und Geld gelernt? Ich rede dabei nicht von dem was du bewusst gelernt hast.

Sondern von dem, was du unterbewusst aus Deiner Umgebung aufgenommen hast. Die Antwort ist sehr einfach ersichtlich. Für dich selbst ist es schwer, weil du dir dessen nicht bewusst bist. Doch jeder andere kann es sehen. Jeder Mensch braucht nur einen Blick auf dein Aussehen, dein Auto, dein Haus oder dein Konto werfen und schon hat er ein akurates Bild darüber, was du als Kind gelernt hast. Klingt hart – ist aber so!

Traurig

Und das traurige an der Sache: Bis vor kurzem konnte kein Mensch mehr etwas daran ändern. Das was er als kleines Kind über Erfolg und den Umgang damit gelernt bzw. unbewusst aufgenommen hat, hat sein ganzes Leben regiert.

Wer sein Ziel kennt, es gedanklich von Anfang bis Ende plant und mit allen Sinnen erfasst, hat den ersten Schritt zur Veränderung schon getan. Dann ist auch Erfolg eine logische Folge von persönlicher Klarheit, Strategie und Konsequenz.

Für die Bereiche Persönlichkeitsentwicklung, Erfolg und Motivation gibt es eine exorbitante Zielgruppe. Mentaltraining, Lebenshilfe, Hilfe zur Selbsthilfe usw. Viele Menschen suchen Möglichkeiten und Trainingsprogramme, die sie endlich erfolgreicher und glücklicher machen. Programmiere DICH auf ERFOLG und du bringst deine Motivation auf den Höchststand.

Veit Lindau: Tipps, Tricks und Geheimnisse:

Vermeide gängige Fallen. Mach es dir einfacher. Lerne neurobiologische Zusammenhänge deiner Potentialentfaltung kennen. Ob Gewichtsprobleme, Geldprobleme oder Partnerschaft, alles unterliegt dem selben Prinzip. Richtig erfolgreich wird man nur, wenn man richtig schwingt und den Erfolg anzieht. Kennst du das, auf einmal ergeben sich Gelegenheiten, die vorher so lange auf sich gewartet haben?

Doch meist bevor es zu ersten Umsetzungen kommt, kommen eher Zweifel auf wie: „Ich habe persönliche und finanzielle Ziele, die mir aber schier unmöglich erscheinen. Ich werde meinen gewünschten Wohlstand wohl nie erreichen und meine Träume nur durch einen Lottogewinn verwirklichen können.“

Bist du der Meinung, dass persönlicher Wohlstand immer nur mit Geld zu tun hat? Und bist du der Meinung, dass dir die zur Verfügung stehenden Möglichkeiten NICHT ausreichen?

Und plötzlich trittst du mit solchen veit lindauGedanken eher auf der Stelle als dass du vorankommst. Demotivation kommt auf. So sind die Vorsätze dann nach ein paar Tagen oder Wochen dahin. Frust breitet sich aus. Gratuliere, du bist mit dieser Situation in bester Gesellschaft! Diese Situation treibt nicht nur dir Schweißperlen auf die Stirn, andere geraten ebenso in die Falle des Ver-Zweifelns. Wie gehst du nun deine Vorsätze richtig an, dass sie dir garantiert gelingen? Viel mehr noch, sie dich sogar beflügeln?

Der wirkliche Wille:

Das größte Problem ist die Klarheit eines Vorsatzes. Und vor allen Dingen, der wirkliche Wille etwas umsetzen zu wollen. Mit der Zeit stellst du fest, dass es schwierig wird die neuen Vorsätze tatsächlich Realität werden zu lassen. Du solltest an so vielen Baustellen Veränderungen vornehmen, dass es allmählich keinen Spaß mehr macht, was du noch alles tun musst, wenn du deine Ziele umsetzen willst.

Die ganzen alten Gewohnheiten musst du über Bord schmeißen. Du willst das Rauchen aufgeben, du willst abnehmen, mehr Sport treiben, ordentlicher werden, nicht so viel vor dem Fernseher oder Computer sitzen – um hier nur einige Klassiker zu nennen. Wenn du alle Ziele gleichzeitig umsetzen willst, dann ist es mehr als glasklar, dass du scheitern wirst.

veit lindauDu weißt, Ziele umsetzen heißt diszipliniert zu arbeiten. Du gibst alles. Das neue Jahr ist schließlich erst ein paar Tage alt und so schnell gibst du nicht auf. Aber deine Natur, dein Inneres weigert sich immer mehr deine Ziele umzusetzen. Veit Lindau sagt immer wieder: Wenn du das was du tust nicht gerne tust, dann ist es absehbar, wann du aufhören wirst mit der Umsetzung deiner  Ziele, die du zum Jahreswechsel so begeistert definiert hast.

Nur ein einzelnes Ziel:

Du kannst dich nur für einen gewissen Zeitraum dazu zwingen, etwas zu tun, was dir nicht gefällt – das Ende solcher Aktionen ist dann aber vorprogrammiert. Wenn einem aber in Situationen des Aufgebens eine Unterstützung zur Seite steht, überlegt man sich das Aufgeben sehr genau. Beginne damit, dass du zunächst nur ein Ziel erreichen willst. So musst du deine Energie, deinen Tatendrang, deine Schaffenskraft, deine Bestrebungen nicht verteilen und kannst so ganz gezielt in eine bestimmte Richtung gehen.

Du bemühst dich eine neue Gewohnheit in deinen Alltag zu integrieren. Du konzentrierst dich allein darauf und wiederholst deine neue Gewohnheit immer und immer wieder, bis sie sich gefestigt hat. So wirst du ausdauernder beim erreichen deiner Ziele und dir geht nicht so schnell die Puste aus.

Möglich oder unmöglich?

Überlege dir: Wo ziehst du in deinem veit lindauLeben die Grenzen zwischen möglich und unmöglich? Bist du bereit, diese Grenzen zu verschieben oder völlig offen zu lassen? Erfolg ist kein Zufall. Erfolg ist ein Gesetz der Serie. Wer weitermacht kann gar nicht anders, als irgendwann auch Erfolg zu haben. Dazu gehört aber, sein Ziel zu erreichen für absolut möglich zu halten.

Neueste Erkenntnisse der Forschung zeigen, dass elektromagnetische Wellen, welche vom Herzen ausgehen 60mal stärker sind, als jene die vom Gehirn ausgehen. Diese Wellen können noch in 5 Metern Abstand gemessen werden und werden augenblicklich von den Menschen um dich herum aufgenommen. Wenn du dich wohlfühlst mit deinen Gedanken deines Erfolges und mit dir selbst im Reinen bist, fühlen sich andere Menschen, Dinge und Situationen, wie magisch von dir angezogen.

Forscher haben nachgewiesen, dass ein gehörtes, gesehenes oder gefühltes externes Signal, das im Frequenzbereich der Gehirnwellen schwingt oder pulsiert, das Gehirn dazu bringt, selbst ähnliche, interne Schwingungen, sogenannte dominante Gehirnwellen-Muster, zu erzeugen. Somit ist es nur eine Frage der richtigen Technik und der richtigen Werkzeuge, das zu erreichen, was du schon immer wolltest. Arbeite an den Mustern und Strukturen die du für deinen Erfolg benötigst.

Wie du deine eigenen nützlichen Muster erschaffen kannst zeigt
dir Veit Lindau. 20 Jahre konsequente Erforschung, eigene Praxis und Weitergabe des Themas Erfolgs machen Veit Lindau zu einem der führenden Experten für sinnerfüllten Erfolg im deutschsprachigem Raum.

• 10 essentielle Schlüsselelemente für Guten Erfolg.
• Verstehe, warum es bis jetzt vielleicht noch nicht so geklappt hat.
• Vermeide gängige Fallen. Mach es dir einfacher.
• Lerne neurobiologische Zusammenhänge deiner Potentialentfaltung kennen.
• Schalte den sanften Turbo ein.
• Kooperiere weise mit den Kräften der Manifestation.
• Umgang mit den Schattenkräften des Erfolgs.
• Erfolg mit Freude genießen.

Veit Lindau: Erfolg ist die Kunst, herauszufinden, was du wirklich wirklich willst und dann dein Potenzial optimal dafür zu mobilisieren. Wie du herausfindest was du wirklich wirklich willst und wie du dein Potenzial dafür mobilisierst und erfolgreich bist: Teste es aus: VEIT LINDAU (klick)