Über Facebook Kunden generieren? Ich zeig dir meine Strategie …

Du benötigst etwa 5 Minuten zum lesen:

wrm

Facebook Marketing: Als ich 2014 mein erstes Buch geschrieben hatte, habe ich es als Ebook vermarktet. Nachdem ich es auf verschiedenen Portalen eingestellt hatte, war es im Januar 2015 soweit: 

Ich wollte mein Ebook jetzt auf Facebook vermarkten. Davor war ich 14 Jahre im E-Commerce tätig und hatte bereits Erfahrung mit Fanpagen und zwei Werbeanzeigen gesammelt 🙂

Ich dachte mir, eine Werbeanzeige bei Facebook zu schalten ist kein Problem. Schnell ein Bild entworfen, einen ansprechenden Text geschrieben und mit überschaubarem Tagesbudget ging es los.

Das Targetieren der Zielgruppe hat ganz gut geklappt und ich hatte auf Anhieb Klickpreise um die 11 Cent, das konnte sich einigermaßen sehen lassen.

Ich leitete potentielle Kunden direkt auf meine Ebook Verkaufsseite. Ohne Pixel … Ohne Analytics … Ohne Firlefanz! 

Klicks ohne Ende!

Nach einer Woche waren es bereits über 400 Seitenbesucher. Aber verdammt nochmal, überhaupt nichts passierte! Kein Verkauf kam zustande. Nicht ein einziger! Der Motor wollte einfach nicht starten …

In den folgenden Wochen ging dann das große Testen los. Ich schraubte am Werbeanzeigentext, drehte an den Einstellungen, testete verschiedene Bilder und modifizierte sogar den Traffic. Aber es passierte weiterhin nichts.

Ich war wirklich ratlos! Dann sah ich mir Webinare und YouTube Videos an um mich zu informieren, warum es bei mir nicht funktionierte. 

Ich brauchte Infos – ganz dringend!

Zum Glück ploppte dann plötzlich jemand auf meinem Schirm auf! Das war das Beste, was mir passieren konnte. Denn dieser jemand (nennen wir ihn Marc) wurde mein Coach und ich durfte unglaublich viel von ihm lernen. 

Endlich zeigte mir ein Profi wie Verkäufe wrmüber Facebook generiert werden können. Nämlich mit Vertrauensaufbau. Von meinem Coach durfte ich dann auch lernen, wie man strategisch bei Facebook Vertrauen aufbaut.

 


Da ich 14 Jahre lang im E-Commerce (Oldtimerbranche) tätig war, testete ich die Strategien von meinem Coach mit Produkten aus der Oldtimerbranche und war von ersten Erfolgen überrascht! 

Die Maschine stotterte am Anfang noch und lief unrund, doch durch viel Testen und Feinjustierung hat es allmählich immer besser funktioniert, und mein Motor begann langsam immer runder zu laufen! 

Und das änderte alles !

Ich hab verstanden, dass es auf das Zusammenspiel von mehreren Faktoren ankommt.

→ Werbeanzeige
→ Wiederkehrender Resultate orientierter Mehrwert für den Vertrauensaufbau
→ Technik (Retargeting)

Das alles muss ein funktionierendes Verkaufssystem bei Facebook enthalten! Und das funktioniert nicht nur bei eigenen Produkten, sondern auch bei Affiliate Produkten.

Genauso, wie die Motortechnik immer das gleiche Prinzip ist, egal in welchem Fahrzeug. Es ist und bleibt ein Verbrennungs- oder ein Elektromotor!

Es gibt sogar eine Starthilfe …

Wusstest du, dass du Facebook dazu nutzen kannst, um dir Käufer zu suchen? Als ich das erfahren habe, wurde alles einfacher. Ich fand die lang gesuchte Starthilfe!

Wer das weiß und in seinem Facebookmotor eingerichtet hat, ist in der Lage, viel schneller und viel mehr potentielle Kunden zu erreichen und in Käufer zu verwandeln und fängt endlich an Geld zu verdienen.
wrm

Wie bei einem Motor sinkt der
Benzinverbrauch, sobald er
perfekt eingestellt ist.

 

Stinkende, qualmende und 
stotternde Motoren verbrauchen 
ein Vielfaches an Sprit!

 

Besondere Techniken:

Und das funktioniert, ohne dass ich Marketing studiert oder viel Ahnung vom Programmieren haben muss. Ich wende dazu lediglich ein paar besondere Techniken an.

Es müssen im Vorfeld erstmal kostenlose Infos geliefert werden mit denen der Interessent kleine erste Erfolge bei seiner Problemlösung erzielt. Wenn dein Interessent am Punkt A steht und zu Punkt B will und du ihm dabei helfen kannst, dann kannst du den Weg von A nach B auf beispielsweise 10 kleine Schritte herunter brechen. Und davon gibst du ihm die ersten drei Schritte kostenlos.

An der Stelle habe ich den Interessenten mit einer Werbeanzeige abgeholt die zu einer kostenlosen 3-teiligen Videoserie führt. In jedem Video habe ich dem Interessenten die Lösung für die ersten kleinen Schritte geliefert.

Das heißt, ich habe dem Interessenten 3 x kostenlosen Mehrwert geliefert. Also wiederkehrenden Mehrwert! Dieser Mehrwert war darauf ausgelegt, dem Nutzer sofort kleine, positive Resultate zu seinem Problem zu liefern. Und das schafft Vertrauen. Und er will mehr von dir lernen!

Erst im vierten Schritt habe ich ihm durch eine erneute Werbeanzeige von meinem Produkt/Angebot erzählt. Das ist nicht zu früh und auch nicht zu spät. Ich habe dazu verschiedene Custom Audiencen bei Facebook erstellt und geschickt miteinander verknüpft. Das nennt sich Retargeting. 

WRM-Marketing war geboren!
Wiederkehrender Resultate orientierter Mehrwert

Fakt ist: Hast du das selber erlebt und verstanden, kannst du es beliebig oft duplizieren. Das Prinzip ist immer das gleiche!

Und Fakt ist auch: Deine Kunden sind total zufrieden, da sie dich zu Beginn durch den kostenlosen Mehrwert kennengelernt haben, und letztendlich genau das von dir bekommen haben, was sie brauchten.

Jeder hat eine Lösung …

Ich bin mir ganz sicher, dass es vielen Menschen genauso ergeht, wie es mir damals ergangen ist und ihre Angebote nicht bei Facebook verkaufen können, weil sie nicht wissen wie es geht!

Ich bin angetreten damit jeder, der Angebote hat, mit denen er anderen Menschen helfen kann, diese auch an die Menschen bringt.

Ich möchte jedem “WRM-Marketing“ nicht nur geben, sondern auch erklären WARUM es so wirkungsvoll ist und seine Interessenten magnetisch zum jeweiligen Angebot hinziehen wird.

Sag „Ja“ zum Erfolg!

Ich selber habe vor einiger Zeit „Ja“ gesagt zum Erfolg. Über einen Umweg bin ich in einer für mich neuen Nische gelandet. Und ich sag dir eines: Es macht riesig Spaß.

Falls du mehr darüber erfahren willst, schau dir hier ein kostenloses Video an, indem ich die Strategie noch genauer erkläre. Viel Erfolg!

Fragen?